Skip to main content

Gemüse im Backofen

Gemüse im Backofen

Gemüse im Backofen zubereitet schmeckt oft viel besser als aus dem Kochtopf oder der Pfanne, da im Backofen die Geschmacksstoffe nicht heraus gespült werden. Was muss ich beim Backen von Gemüse im Backofen beachten und wie kann ich mein Gemüse ideal und schonend zubereiten, sodass möglichst viele wichtige Vitamine, Nährstoffe sowie Geschmackstoffe enthalten bleiben?

Unterschiedliche Zubereitungsmöglichkeiten von Gemüse im Backofen:

Garen

Eine der schonendsten Möglichkeiten  um Gemüse zuzubereiten ist Garen (zum Beispiel im Dampfbackofen). Das Gemüse wird ohne direkten Kontakt zum Wasser schonend im Dampf gegart. Nicht nur die frische Farbe bleibt bestehen, viel wichtiger auch die Vitamine und Nährstoffe bleiben im Gemüse.

Dünsten

Beim Dünsten wird das Gemüse im Gegensatz zum Garen in wenig Flüssigkeit zubereitet. Auf den Zusatz von Fett kann man meistens verzichten. Damit schont man auch die Figur.

Grillen

Wer nicht Zeit hat um den Griller anzuwerfen oder weil es mit dem Wetter einfach nicht passt, kann alternativ im Backofen grillen.  Achten sie darauf das ihr Backofen über eine Grillfunktion verfügt. Wenn sie das Gemüse mit Öl bestreichen kann es direkt in den Ofen. Im Gegensatz dazu sollte man Fleisch vorher scharf anbraten.  Achten sie darauf, dass der Rost möglichst weit Oben eingelegt wird, damit die Oberhitze das Gemüse ideal brat.

Kartoffeln können als leckere Folienkartoffeln oder in Stücke geschnitten zubereitet werden. Ein guter TIPP sind Kartoffelpuffer. Diese schmecken aus dem Backofen besonders knusprig.

Welches Gemüse kann ich im Backofen backen?

Man kann so ziemlich jede Art von Gemüse backen, die man in einem normalen Kochtopf kochen kann. Besonders gut geeignet sind Paprika, Mais, Pilze, Auberginen, Zucchini und die beliebten Ofen-Kartoffeln. Weiters eignen sich viele Früchte wie Äpfel, Pfirsiche, Ananas oder Mangos. Das bringt uns zur nächsten Überlegung:

Worauf muss ich Achten?

Egal ob Backen, Grillen oder Garen. Achten sie darauf, dass das Gemüse immer in etwa gleich großen Stücken in den Ofen kommt. Damit ist garantiert, dass das Gemüse gleichmäßig durch ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *